Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Stellenmarkt

1. Kantonaler Stellenmarkt für Lehrerinnen und Lehrer (KSML)

Der Kantonale Stellenmarkt ist der primäre Publikationskanal für das Kantonspersonal und die Lehrkräfte zur Ausschreibung von unbefristeten und befristeten Stellen. Die Erziehungsdirektion entwickelte den neuen kantonalen Stellenmarkt für die Lehrpersonen (KSML) zusammen mit den Vertreterinnen und Vertretern sämtlicher Schulstufen. Er besteht einerseits aus dem KSML-Portal, bei dem die Schulleiterinnen und Schulleiter die Stelleninserate erfassen, gestalten und publizieren sowie die späteren Bewerbungen sichten und auswerten können. Andererseits besteht er aus dem KSML-Stellenmarkt, der im Internet sämtliche Stelleninserate anzeigt und bei dem Stellensuchende ihre Online-Bewerbung hochladen können. Der neue KSML steht per 1. März 2017 zur Verfügung.

Neuheiten für Stellensuchende

Der KSML-Stellenmarkt bietet eine verbesserte Stellensuche, welche neu als E-Mail abonniert werden kann. Die Suchresultate sind sortierbar und die Stelleninserate strukturiert und ansprechend gestaltet. Der Stellenmarkt läuft auf sämtlichen aktuellen Betriebssystemen und Browsern und ist zudem für die Darstellung auf Smartphones optimiert. Stellensuchende können ihre Bewerbung online erfassen und verschlüsselt dem Stelleninserenten per Knopfdruck zukommen lassen. Die Nutzung der Online-Bewerbungsfunktion setzt die Annahme der Datenschutzbestimmungen (PDF, 7 KB, 1 Seite) durch den Stellensuchenden voraus.

Zugangsberechtigung für Stelleninserenten

Der KSML steht exklusiv allen im Kanton Bern liegenden Schulen, das heisst allen Volksschulen, kantonalen Schulen und allen Schulen, die teil- oder vollsubventioniert sind und über einen Leistungsauftrag des Kantons Bern verfügen, unentgeltlich zur Verfügung.

Bildungsinstitutionen, die von der Abteilung Personaldienstleistungen (APD) der Erziehungsdirektion per 1. März 2017 nicht automatisch für die Nutzung des neuen KSML berechtigt wurden, beantragen ihre Zugangsberechtigung per E-Mail. Sind die Zugangskriterien seitens der Antragstellerin vollständig erfüllt sowie die Sorgfalts- und Treuepflichterklärung (PDF, 229 KB, 3 Seiten) unterzeichnet und der APD retourniert, wird der Zugang vergeben.

Bei Neuvergabe der Hauptberechtigung pro Schule z.B. infolge Funktionswechsel ist die Änderung mit nachfolgendem Dokument auf dem Postweg zu melden: Antrags- und Mutationsformular (DOCX, 25 KB)


Hinweis zur Benutzung für Stelleninserenten

Das KSML-Portal wurde dahingehend entwickelt, dass dieses durch die Nutzerinnen und Nutzer ohne Vorkenntnisse oder vorgängige Schulung benutzt werden kann. Als Unterstützung steht eine Online-Hilfe zur Verfügung. Das Handbuch zum KSML (PDF, 2 MB, 45 Seiten) beschreibt sämtliche Arbeitsschritte im Detail.

2. Stellvertretungszentrale STEZE

Die Stellvertretungszentrale STEZE ermöglicht die Ausschreibung von kurzfristigen, bis zu einem Monat dauernden Stellvertretungen im deutschsprachigen Kantonsteil.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Stelleninserate können während 7 x 24h direkt aufgeschaltet werden
  • Einrichten von persönlichen Suchprofilen für Stellensuchende
  • Automatische Benachrichtigung per E-Mail
  • SMS-Benachrichtigung bei SOS-Stellenangeboten
  • Abonnieren von Stellenangeboten als RSS-Feed.

Stellvertretungen suchen / Anmeldung für Stellvertretungen:

Sie müssen sich nicht zwingend registrieren, wenn Sie nach offenen Stellen suchen möchten. Für die Einrichtung eines eigenen Suchprofils mit automatischer Benachrichtigung per E-Mail und SMS bei Notfällen, ist jedoch eine Registrierung nötig. Ihre Angaben bleiben geschützt und werden auf der Internet-Plattform nicht publiziert.

Stellenangebot erfassen:

Ihre Stelleninserate schalten Sie während 7x24h direkt im Internet auf. Nach der Registrierung auf der Plattform übernehmen Sie die komplette Verwaltung Ihrer Stelleninserate. Gewinnen Sie so Zeit, wenn es um dringend zu besetzende Stellvertretungen geht. Stellvertretungen können Sie frühestens einen Monat vor Beginn erfassen und ausschreiben. Für Stellvertretungen, die unmittelbar nach den Schulferien beginnen, ist eine Meldung noch vor den Ferien möglich.

3. Support 

Für weiterführende Fragen und den technischen Support steht die Kontaktstelle der Abteilung Personaldienstleistungen (APD) des Amts für Zentrale Dienste (AZD) der Erziehungsdirektion zur Verfügung. 

Telefon: +41 31 633 84 72

E-Mail KSML:  ksml.lehrpersonen@erz.be.ch

E-Mail STEZE: steze@erz.be.ch

Öffnungszeiten: an allen Arbeitstagen ausser den kantonalen Feiertagen und am 1. August von 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Freitag bis 16:30 Uhr.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/anstellungen_lehrpersonen/ksml.html