Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




FAQ - nützliche Hinweise

Sie finden hier nützliche Hinweise, Tipps und Lösungen sowie Antworten auf oft gestellte Fragen.

Zusätzliche Unterstützung erhalten Sie unter

Telefon-Nummer: 031 633 83 12 oder Email (epm@erz.be.ch).

Inhalt

BE-Login

Direktlink

Der korrekt Link für den direkten Einstieg ist: www.be.ch/login-epm

Registrierung

Es wird empfohlen, zwei BE-Login Registrierungen vorzunehmen. Eine für den privaten Nutzen (Steuererklärung über TaxMe) und eine für berufliche Zwecke (ePM). So können Sie beide Bereiche klar auseinanderhalten. Auch wenn Sie die Bearbeitung der Pensenmeldung delgieren möchten, ist die Trennung von Privat und Geschäft sicherer. Alle Mails im Zusammenhang mit der ePM erhalten Sie an die bei der Registrierung angegbene Mailadresse. Es empfiehlt sich daher, für die ePM die Geschäfts-Mailadresse anzugeben.

  • berufliches Login (ePM) = Registrierung mit der Geschäfts-Mailadresse
  • privates Login (Steuererklärung) = Registrierung mit der Privat-Mailadresse

Zugangscode

Der schriftlich mitgeteilte Zugangscode muss nur beim ersten Login eingegeben werden. Danach wird dieser nicht mehr benötigt.

Passwort

Das Passwort wird nicht akzeptiert: Häufig wird beim Aufruf der ePM über das BE-Login der beim ersten Login verwendete Zugangscode an Stelle des selber definierten Passwortes eingegeben. Mögliche Ursachen könnten auch die aktivierte Feststelltaste sein oder eine falsch angegeben Mailadresse.

Ihr Passwort können Sie unter "Meine Daten" im BE-Login ändern. Vorgehen: Geben Sie im BE-Login Ihre Mail-Adresse und das Passwort ein und drücken Sie auf Anmelden. Bevor Sie nun den SMS-Code resp. den Freischaltcode eingeben, können Sie oben rechts auf "Meine Daten" klicken. Auf dem nächsten Fenster klicken Sie oben links auf "Profil" und danach wieder oben links auf "Profil verwalten".

zusätzliche Hilfe

Weitere Hilfe zum Thema BE-Login finden Sie in den FAQ's von BE-Login.

 

Sicherheitsmerkmale

  • SMS: Bei jeder Anmeldung in die ePM wird ein neuer SMS-Code auf das von
    Ihnen angegebene Mobiltelefon generiert. Dieser SMS-Code ist nur einmal gültig.
  • Codekarte: Wenn Sie als Sicherheitsmerkmal die Codekarte gewählt haben, ist es zwingend, dass Sie sich beim ersten Login mit einem Code ab dieser Karte anmelden. Da die Zustellung dieser Codekarte einige Tage dauern kann, empfehlen wir Ihnen, zuerst das Sicherheitsmerkmal SMS auszuwählen und erst in einem zweiten Schritt das Sicherheitsmerkmal Codekarte hinzuzufügen.
  • Wechsel oder Hinzufügen
    Ihre persönlichen Angaben können Sie unter "Meine Daten" im BE-Login verwalten. Vorgehen: Geben Sie im BE-Login Ihre Mail-Adresse und das Passwort ein und drücken Sie auf Anmelden. Bevor Sie nun den SMS-Code resp. den Freischaltcode eingeben, können Sie oben rechts auf "Meine Daten" klicken. Auf dem nächsten Fenster klicken Sie oben links auf "Profil" und danach wieder oben links auf "Profil verwalten".

ePM wird nicht angezeigt

Nach der Anmeldung erscheint nicht die ePM sondern die Hauptseite von BE-Login. Die Ursache dafür könnte sein, dass nicht der Direktlink für die epM verwendet wurde. Lösung: Nochmals den Link www.be.ch/login-epm manuell eingeben oder beim bestehenden Link im Adressfeld der BE-Login-Hauptseite alles nach .ch löschen und mit /epm ergänzen.
Sollte dies nicht zum gewünschten Erfolg führen, empfehlen wir Ihnen, sich bei BE-Login abzumelden (oben rechts) und den Internetbrowser zu schliessen. Geben Sie dann im neuen Browserfenster den Link www.be.ch/login-epm ein.

Mehrere Schulorganisationen im gleichen BE-Login verwalten

Weitere Schulorganisationseinheiten können mit dem entsprechenden Zugangscode aktiviert werden. Bei der Erstregistrierung erscheint der Hinweis weitere Zugangscodes einzugeben. Falls nachträglich Schulorganisationseinheiten aktiviert werden möchten, kann dies innerhalb der ePM über den i-Button unter Zugangscode erfolgen. Wichtig, jede Schule hat einen eigenen Zugangscode, dieser muss nur einmal beim ersten Login verwendet werden.

Berechtigungen delegieren

  • Delegation an Drittpersonen innerhalb der gleichen Schulorganisation
    Im BE-Login unter Rubrik „Mitarbeiter aktivieren“ können Drittpersonen berechtigt werden. Die delegierte Person erhält einen Link an die angegebene Mailadresse. Dieser muss angeklickt werden, danach kann die delegierte Person ein Passwort vergeben und sich für die ePM registrieren. Wichtig: Die delegierten Personen brauchen keinen Zugangscode.
  • Delegation an Drittpersonen ausserhalb der gleichen Schulorganisation
    Die Schulleitung kann die Berechtigungen für jede SOE delegieren, für die sie selber die Berechtigungen hat. Die Berechtigungen können auch an Personen ausserhalb der SOE weitergegeben werden (z.B. Gemeinde etc.). Es ist aber in der Verantwortung der Schulleitung, dass die delegierte Person tatsächlich das Recht hat, die ePM-Daten einzusehen.
  • Wichtig:
    Damit die Berechtigten auch wirklich auf die ePM zugreifen und diese bearbeiten können, muss die Berechtigung für das Lesen und Schreiben erfasst werden.
    Die Freigabe der ePM obliegt nur der oder dem SOE-Verantwortlichen.

In den letzten Tagen traten des Öftern Schulleitungen mit folgendem Problem an uns.

Die delegierten Benutzer erhalten die Zugangsdaten von ihrer Hauptschulleitung und werden nach der Anmeldung nach dem Zugangscode gefragt. Die Benutzer versuchen hier nochmals den Zugangscode der Hauptschulleitung einzugeben. Die Anmeldung funktioniert nicht.

Ursache und Lösung des Problems: Die Zugangsdaten der Delegierten werden durch die Hauptschulleitung administriert. Diese definiert das Login-Präfix der Schule sowie den Benutzernamen für die Delegierten. Die Anmeldung erfolgt immer mit diesem Benutzernamen und nicht mit der Mailadresse. Die Delegierten sehen den Benutzernamen im Mail, das sie von BE-Login erhalten und auf dem Schreiben mit der Code-Karte. Versuchen sich die Delegierten mit ihrer E-Mail-Adresse einzuloggen, kommt es zu obenstehendem Problem.

Login-Präfix

Das Login-Präfix kann frei gewählt werden, wir empfehlen jedoch die Schulbezeichnung zu verwenden. Eine Änderung des Präfixes kann nur der BE-Login-Support vornehmen. Wir bitten Sie entsprechende Aufträge direkt an den BE-Login-Support zu richten:
Support-BE-Login
Mo.-Fr. 8-12 Uhr und 13-17 Uhr
Telefon 031 633 60 03, Email

Wechsel Schulleitung

Bei einem Wechsel der Schulleitung gibt es 2 Möglichkeiten, die Zugriffsrechte an die neue Schulleitung zu übergeben. In beiden Fällen muss die Mutation mittels
Formular (Word, 29 KB, 1 Seite) auf dem Dienstweg gemeldet werden:

  • Die abgebende Schulleitung löscht ihr Profil beim Austritt (unter BE-Login meine Daten - Profil - Profil verwalten - Profil löschen). Danach kann die neue Schulleitung beim Eintritt mit derselben Mailadresse wieder ein Login (mit ihrem persönlichen Angaben) erstellen. Ein neuer Zugangscode wird generiert und für die Erstanmeldung zugestellt.
    Hinweis: Auch die Delegationen an Drittpersonen müssen auf dem neuen Profil wieder berechtigt werden.
  • Die abgebende Schulleitung mutiert im Profil die persönlichen Daten (inkl. Natelnummer) und trägt die Daten der neuen Schulleitung ein und übergibt ihr das Login.

Technische Fragen

Internetbrowser

Die ePM wurde mit verschiedenen Internetbrowsern getestet. Unter folgenden Browsern funktioniert die ePM: Internetexplorer (ab Version 9), Safari, Firefox und Chrome.

Es werden undefinierbare Zeichen angezeigt

In diesem Fall haben Sie eine veraltete Internetbrowserversion im Einsatz. Bitte installieren Sie die neuste Version. Diese kann im Internet gratis heruntergeladen werden.

Browserverlauf

Es kann vorkommen, dass der Browser-Cache noch eine alte Sicht der ePM gespeichert hat. In diesem Fall hilft es, im Internet Browser diesen Cache zu löschen (je nach Browser ist diese Option unterschiedlich abgelegt). Eine Lösung des Problems kann ev. auch durch die Aktualisierung der Seite (Ctrl+F5) erreicht werden.

Ipad, Iphone

Smartphones und Tabletts werden nicht unterstützt.

 

Fachliche Fragen

Codierung nicht VZE-relevante Lektionen

Für die Erfassung der nicht VZE-relevanten Lektionen stehen folgende Codes zur Verfügung:

  • SOS-Lektionen (Code 5008)
  • Zusätzlicher Unterricht nach Lehrplan AHB 3.3 (Code 5009)
  • GEF Pool 2 (Code 5006)
  • Talentförderung Kunst und Sport (Code 5005)
  • Entlastungslektionen nach LADV Art. 16a (Code 5010)
  • Zusatzlektionen an Klassen nach BMDV Art. 3 (Code 5011)
  • Übrige Projekte mit Bewilligung (Code gem. separater Mitteilung)

Altersentlastung (AE)

  • Initialwert der Altersentlastung bei 50jährigen
    Bei einer Lehrperson, welche ab dem kommenden Semester erstmalig in den Genuss der AE kommt, wird in der ePM in der Spalte IPB automatisch ein Häckchen gesetz. Dies bedeutet, dass die AE in die individuelle Buchhaltung (IPB) geäufnet wird. Soll die AE stattdessen ausbezahlt werden, ist das Häckchen zu entfernen, was einen Einfluss auf die BG-Summe hat.
  • Altersentlastung mit 54 oder 58 Jahren
    Bei der automatischen Erhöhung der Altersentlastung ändert das System die bisherige Regelung nicht.

Änderung der Schulstufe

Die Anstellung mit der falschen Schulstufe muss beendet werden und eine neue Anstellung mit der richtigen Schulstufe muss eröffnet werden.

Neuanstellung - Nummervergabe

Bei Neuanstellungen wird eine fiktive 1.xxxx Nummer vom System vergeben – es handelt sich nicht um die Personalnummer PERSISKA. Diese wird erst nach Erfassung aller Personendaten vom PERSISKA generiert.

Befristete Teilanstellung in unbefristete Teilanstellung umwandeln

Wenn eine befristete Teilanstellung in eine unbefristete Teilanstellung umgewandelt wird, muss das Datum verlängert und in der Notiz der Hinweis erfasst werden, dass die Teilanstellung von befristet auf unbefristet umgewandelt wurde.

Wo können Nachmeldungen für die Vergangenheit oder Zukunft erfasst werden?

Es gibt nur eine Sicht mit den Nachmeldungen. Dort können alle Mutationen in die Vergangenheit und in die Zukunft erfasst werden.

BOR-Werte (Bewilligte ordentliche Ressourcen)

Im nachfolgenden Dokument finden Sie eine Beschreibung der BOR-Werte und eine Auflistung der Zuordnungen.

BOR-Werte (PDF, 169 KB, 2 Seiten)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/anstellungen_lehrpersonen/ePM/epm_faq.html