Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Archiv 2011

Ausgabe / Edition 5.11

Grün / Vert

Das Interesse für eine nachhaltige Umwelt ist hoch: Auch Kinder und Jugendliche wollen und können Verantwortung übernehmen.
L'environnement suscite beaucoup d'intérêt : les enfants et les jeunes peuvent et veulent contribuer au développement durable.

  • Vom Wandel in der Umweltbildung
  • Umstieg auf ökologischen Lebensstil nicht auf unsere Kinder verschieben
  • «Hunger wie die Bären und schnüffeln wie die Wölfe»
  • Du bois dont on fait les rêves

 

Ausgabe / Edition 4.11

Bildung und Kultur / Education et Culture

Keine Neuerfindung und doch neu: das Programm, das den Dialog zwischen Schule und Kunstszene verstärken will.
Rien de neuf et pourtant du nouveau : le programme qui entend renforcer le dialogue entre l’école et la scène culturelle.

  • Weit mehr als ein Programm
  • «Kulturvermittlung via Internet»
  • Von Kids, Kakerlaken und Standing Ovations
  • Blitzlichter

  

Ausgabe / Edition 3.11

Gutes Schulklima / Un climat scolaire favorable

Fundament dazu ist ein gutes Vertrauensverhältnis, das Rückhalt und Identität vermittelt.
Tout se fonde sur une relation de confiance favorisant les sentiments de soutien et d’appartenance.

  • Wohlbefinden? – Ja sicher, aber auch mehr Anerkennung und Respekt...
  • «Wir sind nicht etwa harmoniesüchtig»
  • Schulhaus Chabismoos: hier gedeiht der Mattener Nachwuchs
  • Climat scolaire, luxe ou nécessité ?

 

Ausgabe / Edition 2.11

Schulische Integration / Intégration scolaire

Die Integration nach Art. 17 VSG bietet viel Gestaltungsspielraum – es lohnt sich, das passende Umsetzungsmodell zu finden.
L’article 17 LEO sur l’intégration laisse beaucoup de liberté – cela vaut la peine de chercher le modèle de mise en oeuvre adéquat.

  • Eine unendliche Geschichte
  • «… ein stimmiges Wachsen ist mir lieber als ein schönes Konzept»
  • Integration unter aussichtslosen Bedingungen?
  • Vier Meinungen

 

Ausgabe / Edition 1.11

Jugend und Sexualität / Adolescence et sexualité

Sie lernen, haben Unterricht und suchen Lehrstellen. Hauptthemen sind für die meisten Jugendlichen jedoch die eigene Sexualität, Liebe und ihre Akzeptanz in der Gruppe.
Ils étudient et cherchent des apprentissages. Mais la plupart des adolescents se soucient d’abord de leur sexualité, de l’amour et d’être acceptés au sein de leur groupe.

  • Wie cool, erfahren und intim will ich sein?
  • «Wie griegt man frauen ins Bett? Ich habe sonst keine fragen.» (Frage eines 14-jährigen Jungen)
  • «Muss man beim Sex zwingend stöhnen?»
  • Inscrire la sexualité dans une histoire de vie

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/education_amtlichesschulblatt/archiv_2011.html