Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Zielvereinbarung 2017-2020 für die HES-SO und Leistungsauftrag der HE-Arc

2. März 2017 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat den Erziehungsdirektor ermächtigt, die Zielvereinbarung 2017-2020 zwischen den Kantonen Bern, Freiburg, Genf, Jura, Neuenburg, Wallis und Waadt sowie der Fachhochschule der Westschweiz (HES-SO) zu unterzeichnen. Die Vereinbarung beruht auf vier strategischen Hauptstossrichtungen: Lehre, angewandte Forschung und Entwicklung, Beitrag an die Gesellschaft und institutionelle Politik. Sie umfasst ausserdem einen Finanzplan bis ins Jahr 2020. Der Anteil zu Lasten des Kantons Bern für die Finanzierung der HES-SO beläuft sich während der Vereinbarungsperiode auf rund 10 Millionen Franken pro Jahr. Erziehungsdirektor Bernhard Pulver wird auch den Leistungsvertrag 2017-2020 zwischen den Kantonen Bern, Jura und Neuenburg sowie der Hochschule Arc (HE-Arc) unterzeichnen können. Diese Vereinbarung betrifft die Bereiche Weiterbildung, angewandte Forschung vor Ort und grenzüberschreitende Beziehungen. Die finanziellen Beiträge der drei Kantone für den Betrieb der HE-Arc sind plafoniert und liegen für den Kanton Bern maximal bei 2 Millionen Franken pro Jahr. Der Regierungsrat hat im Hinblick auf seine finanzielle Beteiligung 2017 an die beiden Institutionen bereits Anfang Februar einen Kredit von 11,8 Millionen Franken bewilligt.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html