Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




PISA 2000

Im Frühling 2000 hat in 33 Ländern die erste PISA-Erhebung stattgefunden, bei der das Leseverständnis im Vordergrund stand. Die nationalen und internationalen Ergebnisse können bei den Projektleitungen bezogen werden.

Die Ergebnisse einer Vertiefungsstudie der drei Deutschschweizer Kantone Bern, St. Gallen und Zürich sind im folgenden Bericht publiziert:

Bern, St. Gallen, Zürich: Für das Leben gerüstet? Die Grundkompetenzen der Jugendlichen.

In den Kantonen Bern und St. Gallen wurden zusätzlich zu den PISA-Tests die kognitiven Grundfähigkeiten erfasst. Eine Auswertung der Ergebnisse findet sich in:

Ramseier, E. & Brühwiler, C. (2003): Herkunft, Leistung und Bildungschancen im gegliederten Bildungssystem: Vertiefte PISA-Analyse unter Einbezug der kognitiven Grundfähigkeiten. In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 25 (1), Seiten 23-58


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/generalsekretariat/bildungsplanung_und-evaluation1/evaluationen/pisa/pisa_2000.html