Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Integrative Schulung

Eine Evaluation zur Umsetzung des Artikels 17 im Kanton Bern

Artikel 17 des VSG (rev. 2001) hat zum Ziel, Kinder mit besonderem Bildungsbedarf in Regelklassen zu fördern, soweit dies möglich und sinnvoll ist. Nach dem Inkrafttreten des Art. 17 VSG wurde von der Erziehungsdirektion eine neue Verordnung zu den besonderen Massnahmen (BMV) erarbeitet, die am 1. Januar 2008 in Kraft getreten ist. Diese Verordnung regelt die Massnahmen zur besonderen Förderung, den Spezialunterricht und die besonderen Klassen. Der Kanton will damit die Chancengerechtigkeit und die individuelle Förderung im Kindergarten und in der Volksschule realisieren.

Die Schulen sind nun dabei, die besonderen Massnahmen umzusetzen. Dabei sind der Kanton, die Gemeinden, die Schulleitungen und insbesondere die einzelnen Lehrpersonen gefordert. Es steht den Gemeinden jedoch frei, wie umfassend und wie rasch sie die Integration umsetzen wollen. 

Evaluation von Art. 17: Integration und besondere Massnahmen

Die Abteilung Bildungsplanung und Evaluation hat im April 2009 den Auftrag erhalten, die Umsetzung von Art. 17 VSG zu evaluieren. Die Evaluation ist ein Teilprojekt der Umsetzung und begleitete diese von 2009-2014. Sie bezieht sich auf den deutschsprachigen und den frankophonen Kantonsteil.

Den Bericht finden Sie als pdf unter dem Titel „Porträts und Erfahrungen von elf Schulstandorten im Kanton Bern“. Zusätzlich zum ausführlichen Bericht wurde eine Kurzversion verfasst.

Die Integration von Sonderschulberechtigten in Regelschulen wurde ebenfalls evaluiert. Dazu wurden fünf vollzogene Integrationsprojekte auf fördernde und hemmende Faktoren untersucht. Dieses Teilprojekt wurde in Kooperation mit dem Institut für Heilpädagogik der PH Bern durchgeführt. Die Berichte finden Sie unter den Titeln „Integrative Sonderschulung im Kanton Bern – fünf gelungene Integrationsvorhaben“ und „SIOUIS – Soziale Integration und offener Unterricht in integrativen Schulklassen“.


Dauer

2009-2016

Projektleitung

Mirjam Pfister (2009 - Nov. 2014)

Corina Ulshöfer (Nov. 2014 - April 2016)

Projektmitarbeit

Claudio Stricker, Ninja Burgener, Michelle Jutzi  

Publikationen


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/generalsekretariat/bildungsplanung_und-evaluation1/evaluationen/integration_umsetzungvonart17vsg.html