Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Talentförderung Hofwil

Inhalt

Das Gymnasium Hofwil führt seit 1998 einen Klassenzug "Talentförderung Musik, Gestaltung, Sport" im Rahmen eines Schulversuches. Die Schülerinnen und Schüler dieses Klassenzugs absolvieren zusätzlich zur gymnasialen Ausbildung entweder das Grundstudium an der Hochschule für Musik und Theater, den Vorkurs der Schule für Gestaltung oder sind Mitglied eines Nationalkaders einer Sportart, bzw. trainieren auf ähnlichem Niveau.

Die Evaluation dieser Ausbildung hat folgende Ziele:

  • Überprüfung des Erfolges bei der Matur
  • Überprüfung des Erfolges in der Spezialausbildung
  • Vergleich der Herausforderungen und Probleme, die die spezielle Ausbildung stellt
  • Überprüfung der Ausbildung auf die Einstellung und die Belastung der Schülerinnen und Schüler
  • Überprüfung der Einschätzung der allgemeinen Hochschulvorbereitung

Publikationen

Talenförderung am Gymnasium Hofwil (PDF, 13 MB, 39 Seiten)
Maurer, Annette (2002). Talentförderung am Gymnasium Hofwil. Erste Ergebnisse der Evaluation. Bern: Amt für Bildungsforschung 

Expertise und schulisches Lernen (bestellen per Mail)
Maurer, Annette (2003). Expertise und schulisches Lernen. Evaluation des Schulversuchs "Talentförderung Musik, Gestaltung, Sport" am Gymnasium Hofwil. Bern: Bildungsplanung und Evaluation

Talentförderung Musik, Gestaltung, Sport (PDF, 808 KB, 84 Seiten)
Maurer, Annette & Grimm, Claudia (2005). Evaluation des Schulversuchs Talentförderung Musik, Gestaltung, Sport am Gymnasium Hofwil. Abschlussbericht. Bern: Bildungsplanung und Evaluation

Dauer

2000-2006

Bearbeitung

Annette Maurer


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/generalsekretariat/bildungsplanung_und-evaluation1/evaluationen/abgeschlossene_evaluationen/talentfoerderunghofwil.html