Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Carte blanche für die Kulturnacht Langenthal

Dieses Jahr vergibt das Amt für Kultur regelmässig eine Carte blanche an ein Kulturprojekt oder eine Kulturveranstaltung, welche sich im Rahmen von 1500 Zeichen und einem Bild in unserem Newsletter vorstellen kann: diesmal die Langenthaler Kulturnacht am 5. Mai 2017.

13. Kulturnacht Langenthal 

Am 5. Mai 2017 laden die Langenthaler Kulturinstitutionen zur 13. Ausgabe der Kulturnacht ein mit vielfältigem Programm und freiem Eintritt. 

Seit 2017 werden das Chrämerhuus, das Kunsthaus, das Museum, die Regionalbibliothek und das Stadttheater im Rahmen des Gemeindeverbands Kulturförderung Region Oberaargau nun von allen Gemeinden im Verwaltungskreis Oberaargau unterstützt. Ein Grund mehr für die fünf Langenthaler Kulturhäuser mit regionaler Ausstrahlung, auch an der mittlerweile 13. Ausgabe der Kulturnacht mit einem ebenso vielfältigen wie einzigartigen Programm ihr kulturelles Angebot vorzustellen. 

Das Chrämerhuus lockt mit Konzerten, Literatur, junger Kunst und einem Figurentheater für die ganze Familie. Zeitgenössische Kunst erwartet die Besuchenden im Kunsthaus, wo sich der Stadtpräsident, Reto Müller, mit seinem Namensvetter über die Stadt und Architektur unterhält. Lotzwiler Schulkinder und Vereine sowie Slam Poet Valerio Moser und Örgeler Thomas Aeschbacher bespielen die Kulturnacht, passend zum aktuellen Regionalfenster Lotzwil, im Museum. Mit einem originellen Literaturdienst, satirischen Versen und Spoken-Word-Autoren am Rande des elterlichen Wahnsinns wartet die Regionalbibliothek auf. Und in der zum Stadttheater umfunktionierten Alten Mühle wird im Solo gezaubert, im Quartett gesungen und sportlich musiziert. 

13. Langenthaler Kulturnacht: Freitag, 5. Mai 2017, ab 19 Uhr. Mit Thomas Aeschbacher, Blassportgruppe, Simon Chen, Figurentheater Lupine, Sandra Künzi, Gerhard Meister, Valerio Moser, Occam’s Razor, Maya Rochat, Siderato, Christoph Simon, The Sparklettes, Julia Weber, Hans Jürg Zingg u.v.m. Das detaillierte Programm ist ab April in den Kulturhäusern und Gemeindeverwaltungen erhältlich.

Besucher der Kulturnacht Langenthal schauen sich einen Film an.

Bild vergrössern Besucher der Kulturnacht Langenthal


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/newsletter_kultur_abonnieren/ausgabe-3-2017/carte-blanche-kulturnacht-langenthal-.html