Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




58. Schweizer Künstlerbörse

Sie ist ein Fixpunkt in der Jahresagenda zahlreicher Bühnenkünstler/innen, (Klein-)Theaterveranstalter/innen, Agenturen, Medienschaffender und weiterer interessierter Besucher/innen: Die Schweizer Künstlerbörse in Thun ist als Fachmesse und Festival das wichtigste Treffen für die Kleinkunstszene in der Schweiz und strahlt auch über die Landesgrenzen hinaus.

Organisiert und durchgeführt wird sie seit über 40 Jahren von der KTV ATP, einem der grössten Theaterverbände in der Schweiz mit Sitz in Biel. Der jeden Frühling im KKThun stattfindende Anlass bietet Künstler/innen aus dem In- und Ausland eine Plattform, einem breiten Publikum geballt während drei Tagen kurze Ausschnitte aus ihren aktuellen Bühnenprogrammen zu präsentieren.

Mit dem Format «10 x 10» im Kleintheater Alte Oele und einem Konzert in der Kirche Scherzligen macht die Schweizer Künstlerbörse auch Abstecher in Richtung Thuner Innenstadt. Künstler/innen, Agenturen und Veranstalter finden zudem in der «Exposition» den idealen Ort, ins Gespräch zu kommen und ihr Netzwerk zu pflegen: Hier werden Verträge verhandelt, Termine gebucht – hier entstehen die Saisonprogramme unzähliger Theaterveranstalter in der ganzen Schweiz.

Eröffnet wird die Schweizer Künstlerbörse mit einer festlichen Gala und der Verleihung des Schweizer Kleinkunstpreises, der als Teil der Schweizer Theaterpreise vom Bundesamt für Kultur finanziert wird. Der Kanton Bern und die Stadt Thun unterstützen die Schweizer Künstlerbörse mit namhaften Beiträgen, ohne die diese nationale Drehscheibe für die Kleinkunstszene nicht möglich wäre.

58. Schweizer Künstlerbörse, 20. bis 23. April 2017
www.kuenstlerboerse.ch
 

Ambiente an der Künstlerbörse 2016 © Katharina Good

Bild vergrössern Ambiente an der Künstlerbörse 2016 © Katharina Good


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/newsletter_kultur_abonnieren/ausgabe-2-2017/schweizer-kuenstlerboerse.html