Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Laufende Ausschreibungen

Mit Ausschreibungen und Auszeichnungen in Form von Preisen, Stipendien und Werkbeiträgen an Kulturschaffende setzt das Amt für Kultur des Kantons Bern eigene, von weiteren Förderstellen unabhängige Förderakzente.

Daneben können Kulturschaffende beim Kanton Bern für ihre Projekte laufend Unterstützungsgesuche einreichen. In diesem Fall ist ein gleichzeitiges Gesuch bei der Wohn-, Standort- oder Durchführungsgemeinde bzw. anderen Kantonen oder dem Bund zwingend. Der Kanton Bern unterstützt mit dieser Komplementärförderung ergänzend zu anderen öffentlichen Förderstellen. Die Merkblätter und Richtlinien zur Gesuchseingabe finden Sie auf unserer Website.

Ausschreibung der Weiterbildungs-Stipendien 2017 für professionelle Berner Filmschaffende

Die Berner Filmförderung vergibt jedes Jahr zwei Weiterbildungs-Stipendien für Berner Filmschaffende jeden Alters aus allen künstlerischen, technischen und organisatorischen Filmberufen. Ziel dieser individuell gestaltbaren Stipendien von je maximal CHF 25'000 ist, die eigenen Kompetenzen und Kontakte im Filmbetrieb gezielt zu erweitern und zu vertiefen sowie den Wissenstransfer in einem professionellen internationalen Umfeld anzuregen. Die konkreten mehrmonatigen Weiterbildungsvorhaben konzipieren die Bewerberinnen und Bewerber selbst aufgrund eigener Bedürfnisse und Recherchen. Die Ausschreibung steht auch Bewerberinnen und Bewerbern sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten der letzten Jahre offen. 

Die vollständigen Bewerbungsdossiers müssen bis spätestens Freitag, 6. Oktober 2017, eingereicht werden.

Weitere Informationen auf der Webseite des Amts für Kultur des Kantons Bern.

Ausschreibung der Berner Schreibstipendien 2018 für deutschsprachige Literaturschaffende

Das Amt für Kultur und die deutschsprachige Literaturkommission des Kantons Bern lancieren zum dritten Mal die Ausschreibung der Berner Schreibstipendien. Damit erhalten professionelle Berner Autorinnen und Autoren die Möglichkeit, sich um ein Stipendium zu bewerben. Dieses soll ihnen erlauben, für eine bestimmte Zeitdauer intensiv an einem aktuellen literarischen Projekt zu arbeiten.

Die Literaturschaffenden, die sich auf ein Stipendium bewerben, können sich zusätzlich für die Finanzierung einer professionellen Begleitung bewerben, die den Schaffensprozess im Sinne eines Mentorings im Lauf des Stipendienjahrs für eine bestimmte Zeitdauer flankierend und kritisch unterstützt (als Lektorin/Lektor, "œil extérieur", Mentorin/Mentor o.ä.). 

Gesamthaft stehen der Jury für die Stipendien CHF 40'000 zur Verfügung. Es können Stipendien à CHF 20'000 oder à CHF 10'000 gesprochen werden. Für die Finanzierung der professionellen Begleitung stehen jährlich insgesamt maximal CHF 8'000 zur Verfügung, die einzelnen Beiträge bewegen sich zwischen CHF 2'000 bis maximal CHF 4'000. 

Die vollständigen Bewerbungsdossiers sind bis spätestens Freitag, 10. November 2017, einzureichen.

Die detaillierte Ausschreibung und die Bewerbungsbedingungen finden sich auf der Webseite des Amts für Kultur des Kantons Bern.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/newsletter_kultur_abonnieren/Ausgabe_5_2017/laufende_ausschreibungen.html