Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ausgabe 5/2013

Sehr geehrte Damen und Herren

Vor ziemlich genau fünf Monaten habe ich mit gemischten Gefühlen und viel Spannung, auf das was mich erwarten wird, die interimistische Leitung des Amtes für Kultur übernommen. Bereits ist es Zeit, Bilanz zu ziehen und die Übergabe an meinen Nachfolger Hans Ulrich Glarner vorzubereiten.

In der Zwischenzeit konnte ich sehr viele verschiedene Kontakte knüpfen und viele Geschäfte bearbeiten, deren Inhalte für mich unbekannt waren und damit immer auch eine neue Herausforderung bedeuteten. Ich habe dabei stets auf motivierte und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zählen können und möchte ihnen deshalb an dieser Stelle für ihr Verständnis und ihre Unterstützung danken. Nicht neu und damit auch nicht überraschend waren für mich die Projekte, die organisatorische, finanzielle oder bauliche Fragen zum Inhalt hatten; schliesslich war ich bis diesen Frühling vor allem in diesen Fachgebieten tätig.

Das Amt für Kultur ist bisher gut durch den Strudel der Finanzdiskussionen gekommen. Dies nicht zuletzt dank der Tatsache, dass Gemeinden und Kanton für die Kultur, verglichen mit anderen Kantonen, nur so viel Geld ausgeben, wie sie selber erwirtschaften. Die Kulturausgaben entsprechen im Vergleich mit anderen Kantonen ziemlich genau der wirtschaftlichen Stärke des Kantons Bern. Im Amt für Kultur sind wir uns bewusst, dass unsere Aktivitäten zur Kulturförderung und Kulturpflege mit öffentlichen Geldern finanziert werden und dass sie deshalb immer wieder hinterfragt werden können und wir zur Rechenschaft darüber aufgefordert werden. Das ist auch gut so!

Dieses ist mein fünftes und letztes Editorial. Ich bedanke mich bereits jetzt bei Ihnen für die spannenden Begegnungen und die interessanten Gespräche.

Einen schönen Sommer wünscht

Heinz Röthlisberger, Vorsteher Amt für Kultur a.i.


Weitere Informationen

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_5_2013.html