Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Lebendige Traditionen - jetzt Vorschläge melden

Der Kanton Bern kennt unzählige Traditionen, welche von vielen engagierten Freiwilligen gepflegt und weitergegeben werden. Der Begriff der lebendigen Traditionen wird bewusst breit verstanden und umfasst von mündlich überlieferten Traditionen, wie Gesänge und Sagen, über traditionelle Musik, Theater, Tanz bis hin zu gesellschaftlichen Ritualen, wie zum Beispiel Umzüge und Feste. Dazu kommen Praktiken im Umgang mit der Natur und Fachwissen über traditionelle Handwerkspraktiken. Diese Traditionen sind ein wichtiger Teil unseres Kulturerbes und das Amt für Kultur anerkennt deren Bedeutung mit dem Führen einer Liste der lebendigen Traditionen des Kantons Bern. Vor vier Jahren wurde diese Liste zum letzten Mal aktualisiert und ergänzt.

Vorschläge für lebendige Traditionen bis 31. August melden

Aktuell findet eine Überarbeitung der nationalen Liste der lebendigen Traditionen statt. Der Kanton Bern nutzt diese Gelegenheit, um auch die kantonale Liste mit weiteren Traditionen aus allen Regionen zu ergänzen. Eine aktuelle Übersicht der eingetragenen Traditionen findet sich unter: www.erz.be.ch/lebendigetraditionen. Es gibt noch zahlreiche lebendige Traditionen, welche nicht auf der Liste verzeichnet sind. Deshalb bittet das Amt für Kultur alle Interessierten und alle Personen und Organisationen, welche solche Traditionen pflegen, diese bis am 31. August zu melden. Alle Unterlagen und die wichtigsten Informationen finden sich unter www.erz.be.ch/lebendigetraditionen.

Marco Roos am Eidg. Hornusserfest 2009 (Foto: Jürg Lysser)

Bild vergrössern Marco Roos am Eidg. Hornusserfest 2009 (Foto: Jürg Lysser)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_4_2016/lebendige_traditionen.html