Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




EntreLacs: kantonsübergreifende Sonderausstellung zur Römerzeit im Drei-Seen-Land

Die Drei-Seen-Region zwischen Neuenburger-, Murten- und Bielersee ist reich an Spuren aus der Römerzeit, bildete sie doch das administrative, politische und wirtschaftliche Zentrum der Region. Die kantonsübergreifende Sonderausstellung „EntreLacs“ widmet sich bis im Januar 2014 dieser Periode.

Sieben Kulturinstitutionen aus den Kantonen Bern, Solothurn, Freiburg, Neuenburg und Waadt haben ein attraktives Programm mit vielfältigen Aktivitäten wie Führungen, Exkursionen, Besichtigungen, Vorträgen und Filmvorführungen zusammengestellt. Der Kanton Bern ist mit dem Neuen Museum Biel vertreten, welches am 9. Juni die erweiterte Dauerausstellung „Hafen in Sicht“ eröffnet.

Bereits am Samstagnachmittag, 8. Juni findet unter dem Motto „Die Römerzeit - zu Land und zu Wasser“ eine Schifffahrt auf dem Bielersee statt, auf der Fachleute des Archäologischen Dienstes auf Deutsch und Französisch über die römische Siedlung Petinesca informieren. Der Anlass wird am 28. September wiederholt.

Programm Sonderausstellung EntreLacs


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_4_2013/entrelacs_kantonsuebergreifendesonderausstellungimdrei-seen-land.html