Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Verleihung Prix Renfer / Prix Alpha in Solothurn

Die Interkantonale Literaturkommission (ILK), die 2011 Yves Ravey und Noëlle Revaz ausgezeichnet hat, verleiht dieses Jahr zwei Preise: Der Prix Renfer geht an den bernjurassischen Dichter Pierre Chappuis. Den Prix Alpha erhält die französische Schriftstellerin Isabel Ascencio für ihren Roman «Drama Queen».

Mit dem Prix Renfer, der nach dem aus St. Immer stammenden Dichter Werner Renfer benannt ist, soll das literarische Gesamtwerk eines französischsprachigen Autors mit Bezug zum Jurabogen gewürdigt werden. Mit dem Prix Alpha wird ein einzelnes literarisches Werk ausgezeichnet.

Die ILK, der die Kantone Bern und Jura angehören, fördert französischsprachige Autorinnen und Autoren, die einen engen Bezug zur schweizerisch-französischen Juraregion haben. Die Kommission besteht aus Arnaud Buchs (Präsident), Pascaline Mangin, Françoise Matthey, Valérie Meylan und Rose-Marie Pagnard.

Übergabe der Preise

Samstag, 11. Mai 2013, 17.00 Uhr
Landhaus, Landhausquai 4, Solothurn
Die öffentliche Preisverleihung findet im Rahmen der Solothurner Literaturtage statt.
Apéro riche nach der Preisverleihung.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_3_2013/verleihung_prix_renferprixalphainsolothurn.html