Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Ausgabe 3/2013

Sehr geehrte Damen und Herren

Dass wir Baukultur nicht nur in den Städten, sondern auch auf dem Land erleben dürfen ist keine Selbstverständlichkeit. Ich bin jedenfalls sehr dankbar, dass in der Denkmalpflege kein Stadt-Land-Graben geschaffen wurde. Bereits früh war das Bewusstsein da, dass nicht nur Schlösser, Kirchen oder Villen, sondern auch herausragende Bauern-, Schul- oder Wohnhäuser zu unserem Kulturerbe gehören. Am 2. Mai zeichnet die kantonale Denkmalpflege die Restaurierung eines Stücks „Alltagsarchitektur“, eines 200-jährigen Bauernhauses im Berner Jura mit dem diesjährigen Denkmalpflegepreis aus.
Zu dieser wie auch den weiteren Veranstaltungen, der Buchvernissage des Archäologischen Dienstes am 30. April in Jegenstorf oder der Verleihung von zwei Preisen für französischsprachige Literatur am 11. Mai in Solothurn sind Sie herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Sie!

Freundliche Grüsse und bis bald
Heinz Röthlisberger, Vorsteher Amt für Kultur a.i.


Weitere Informationen

Abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_3_2013.html