Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Literatur-Mentoring: Fünf Projekte von Autorinnen und Autoren ausgewählt

Ausgewählte Literaturschaffende aus dem Kanton Bern erhalten seit 2008 jedes Jahr die Gelegenheit, bei Bedarf für ein aktuelles literarisches Projekt eine qualifizierte Fachperson als Mentorin oder Mentor beizuziehen. Sei es zur Beratung während besonders kritischen Arbeitsphasen oder zur Begleitung des gesamten Arbeitsprozesses. Die Literaturschaffenden können die geeigneten Mentoring-Personen selber vorschlagen. Auf die diesjährige Ausschreibung vom Mai 2012 konnten sich deutsch- und französischsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller jeden Alters mit Wohnsitz im Kanton Bern oder im Kanton Jura bewerben.

Eine Fachjury hat aus den Bewerbungen fünf Schriftstellerinnen und Schriftsteller mit ihren Projekten für eine Aufnahme ins Literatur-Mentoring 2012 ausgewählt:

  • Matto Kämpf (Mentor Stefan Humbel)
  • Rolf Hermann (Mentor José F. A. Oliver)
  • Regina Dürig (Mentor Stephan Heilmann)
  • Arja Lobsiger (Mentor Hansjörg Schertenleib)
  • Die Autoren Michael Fehr und Wolfram Höll coachen sich bei ihren Schreibprojekten gegenseitig.

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_2_20121/literatour_2012_erlebensiedieliteraturpreistraegerinnenund-preis.html