Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Der neue Kantonsarchäologe Adriano Boschetti

Seit Januar ist der neue Leiter des Archäologischen Dienstes im Amt. Er heisst Adriano Boschetti und freut sich auf die Mitgestaltung der Kulturpflege im Kanton Bern. Er stellt sich hier gleich selber vor.

Ich bin in Bremgarten bei Bern aufgewachsen und habe meine Schulzeit in Bern absolviert. Nach der Matura studierte ich an den Universitäten von Bern und Zürich Ur- und Frühgeschichte, mittelalterliche Archäologie und Geschichte. Im 2004 promovierte ich zum Thema Gefässkeramik und Hafnerei in der frühen Neuzeit. 2010 folgte meine Habilitation durch die Universität Zürich. Zusätzlich bildete ich mich in Fragen des Managements, der Personalführung sowie der Verwaltungsführung weiter.

Nach über zehn erlebnisreichen Berufsjahren im Amt für Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Zug und als Privatdozent an der Universität Zürich kehrte ich im Januar nach Bern zurück. Bern ist einer der kulturell reichsten und vielfältigsten Kantone, und das gilt auch für die Archäologie. In Fachkreisen sind sie international bekannt: die Rentierjäger-Station Moosbühl bei Moosseedorf, die Pfahlbauten am Bielersee, die jungsteinzeitlichen Eisfunde vom Schnidejoch, das Fürstengrab von Grächwil. Dazu kommen beispielsweise keltische Gräber bei Münsigen, die keltisch-römische Siedlung auf der Engehalbinsel, frühmittelalterliche Gräber in Schwarzenburg oder Bümpliz und manche mittelalterlichen Fundstellen und Denkmäler.

Ich bin froh, in Bern eine gut positionierte, professionelle und engagierte Fachstelle leiten zu können, welche dieses faszinierende Kulturerbe pflegt, erforscht und vermittelt. Der Archäologische Dienst kann dabei auf die Zusammenarbeit mit der Universität Bern und zahlreichen Museen zählen. Nach kontinuierlicher Aufbauarbeit sind die Voraussetzungen hervorragend, um gemeinsam mit der Denkmalpflege eine Berner Kulturpflege im Kanton Bern weiter zu entwickeln. Angesichts des Spardrucks und der immer komplexeren Aufgaben liegt indes die Messlatte, an der unsere Institutionen gemessen werden, hoch. Ich freue mich, diese Aufgabe gemeinsam mit den sehr motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Archäologischen Dienstes und mit der spürbaren Unterstützung des ganzen Amtes für Kultur anzupacken.
Adriano Boschetti, Leiter Archäologischer Dienst

Adriano Boschetti, neuer Kantonsarchäologe (Foto zvg)

Bild vergrössern Adriano Boschetti, neuer Kantonsarchäologe (Foto zvg)


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_1_2015/kantonsarchaeologe_adriano_boschetti.html