Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Das kranke Biel: Auf Arztvisite um 1850

Vom 29. Januar bis am 10. Mai 2015 können in der Ausstellung des Neuen Museums Biel
einige Trouvaillen betrachtet werden, welche durch den Archäologischen Dienst bei den Ausgrabungen an der Burggasse 17 in Biel gefunden wurden. 

Die vom NMB in Zusammenarbeit mit dem Institut für Medizingeschichte der Universität Bern kuratierte Ausstellung gibt am Beispiel des Bieler Arztes Dr. Cäsar Adolf Bloesch (1804 – 1863) konkrete Einblicke in die tägliche Praxis eines Hausarztes. Der vielseitig engagierte Arzt hat zwischen 1827 und 1863 Abend für Abend seine Krankenbesuche mit den dabei gemachten Beobachtungen und empfohlenen Therapien in 55 Bänden dokumentiert.

Weitere Informationen beim Neuen Museum Biel

 

Schröpfköpfe aus Keramik, Burggasse 17 (16-19. Jh.)
Foto: Archäologischer Dienst des Kantons Bern

Bild vergrössern Schröpfköpfe aus Keramik, Burggasse 17 (16-19. Jh.) Foto: Archäologischer Dienst des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe_1_2015/das_kranke_Biel.html