Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




6. Cantonale Berne Jura – Kunst überall

Bereits zum sechsten Mal lädt die Cantonale Berne Jura ein, von Dezember bis Januar künstlerische Positionen und Kunstorte im Kanton Bern und Kanton Jura kennenzulernen: ausgelesen, kuratiert und inszeniert – und über Generationengrenzen und Sprachräume hinweg dem Kunstschaffen von hier und jetzt verpflichtet.

Dank der gelungenen Zusammenarbeit von neun Kunstinstitutionen hat sich die Cantonale innert fünf Jahren zu einem aussagekräftigen Panoptikum des aktuellen Kunstschaffens entwickelt. Das geht nur mit viel zusätzlichem Engagement aller Beteiligter. Ihnen gebührt an dieser Stelle ein herzliches „Merci“!

Das Amt für Kultur ist von der Cantonale Berne Jura überzeugt. Deshalb verstärkt die Kulturförderung des Kantons Bern ab diesem Jahr ihre finanzielle Unterstützung massgeblich. Dies entlastet nicht nur die beteiligten Berner Gemeinden und Städte, sondern es verschafft den Organisierenden auch Planungssicherheit und Freiraum, um Jahr für Jahr das Wesentliche entstehen zu lassen: ein «cantonales» Bild des zeitgenössischen Kunstschaffens.

Kunsttour Circuit - per Bus zu allen Ausstellungsorten

Eine Neuheit ist die vom Verein Cantonale initiierte Kunsttour Circuit, welche die neun Institutionen der Cantonale Berne Jura verbindet. Sie findet am 15. und 21. Januar statt und verkehrt auf zwei unterschiedlichen Routen. Die Tour ermöglicht es, an einem Tag mehrere Institutionen zu besuchen und schafft über Vermittlungsangebote eine vertiefte Auseinandersetzung mit den ausgestellten Kunstpositionen. Die Kunsttourentickets sind limitiert und können auf untenstehender Website reserviert werden.

Alle Informationen und Termine: http://www.cantonale.ch/
 

Peter Somm, Ohne Titel, Wnr. 1083, 2013, Aquarell, 88 x 75 cm

Bild vergrössern Peter Somm, Ohne Titel, Wnr. 1083, 2013, Aquarell, 88 x 75 cm


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/direktion/organisation/amt_fuer_kultur/archive/ausgabe-7-2016/6--cantonale.html