Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Subventionierung von Kursen

Die Abteilung Weiterbildung fördert Kurse für spezifische Zielgruppen und zu spezifischen Themen. Es sind konfessionell, politisch und wirtschaftlich unabhängige Bildungsangebote. Sie sind zielorientiert und werden von fachlich und methodisch kompetenten Kursleiterinnen und Kursleitern durchgeführt. Die Kurse richten sich vorwiegend an Bewohnerinnen und Bewohner des Kantons Bern. Sie werden öffentlich durch eine registrierte Trägerschaft ausgeschrieben und sind allgemein zugänglich.

Antrag

Subventionen werden in der Regel pro Kalenderjahr gesprochen. Das Gesuch muss zwei Monate vor Beginn des ersten Kurses eingereicht werden.

Hier finden Sie die Informationen und Formulare zur Antragsstellung:

Abrechnung und Reporting

Nach Ablauf des Kursjahres werden die zugesicherten Subventionen abgerechnet und ein Reporting findet statt.

Hier finden Sie die Informationen und Formulare zur Abrechung und zum Reporting:

Migration & Integration: Sprachkurse für Fremdsprachige

Für Deutsch- beziehungsweise Französischkurse für fremdsprachige Migrantinnen und Migranten gelten spezielle Mindestanforderungen.

Die Abteilung Weiterbildung fördert auch Deutschkurse für Mütter mit ihren Vorschulkindern (MuKi-Deutsch). Der Leitfaden unterstützt Anbieter beim Erstellen eines Gesamtkonzepts für MuKi-Deutschkurse.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/berufsbildung/weiterbildung/subventionierung/kurse.html