Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Elternbildung mit Schwerpunkt auf Bildungsungewohnte

Abgeschlossene Pilotprojekte

Eltern spielen eine zentrale Rolle in der frühen Entwicklung ihrer Kinder. Sozial benachteiligte Eltern haben oft einen besonderen Unterstützungsbedarf, um die Startchancen ihrer Kinder zu verbessern. Betroffene Familien zu erreichen, stellt eine besondere Herausforderung dar.

Die Erziehungsdirektion und die Gesundheits- und Fürsorgedirektion förderten und begleiteten ab 2009 gemeinsam vier Pilotprojekte. Diese richteten sich an deutsch- und fremdsprachige Familien :

  • Projekt Primano in der Stadt Bern 
  • Hausbesuchsprogramm schritt:weise in den Gemeinden Langenthal, Ostermundigen und Biel

Die Projekte zielten darauf

  • sozial benachteiligte Eltern mit Kindern im Vorschulalter in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken,
  • Methoden und Wege zu erproben, Zugang zu Familien mit Unterstützungsbedarf zu finden,
  • bestehende Strukturen der Betreuung und Förderung zu vernetzen und zu optimieren, damit sozial benachteiligte Familie besseren Zugang finden.

Nach dieser Pilotphase und der Verabschiedung des kantonalen Konzepts Frühe Förderung (2012) ist die Gesundheits- und Fürsorgedirektion zuständig für die Frühe Förderung und die Elternbildung im Kanton Bern. 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/berufsbildung/weiterbildung/projekte/elternbildung.html