Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Bildungsbericht

Das Berufsbildungsgesetz schreibt in Artikel 20 vor, dass sich die Verantwortlichen der Lehrbetriebe für den bestmöglichen Lernerfolg der Lernenden einsetzen und diesen periodisch überprüfen müssen.

In der Bildungsverordnung, Abschnitt 7, ist festgehalten, dass die Berufsbildnerin oder der Berufsbildner den Bildungsstand der lernenden Person festhält und mit ihr mindestens einmal pro Semester bespricht.

Das Instrument dazu ist der Bildungsbericht. Der Bildungsbericht ist also Pflicht (Ausnahme Berufe mit eigenem Bewertungssystem). Jedoch sollte es für alle Berufsbildnerinnen und Berufsbildner eine Selbstverständlichkeit sein, sich auch ausserhalb des Bildungsberichts mit der lernenden Person über den Stand der Ausbildung zu unterhalten.


Weitere Informationen

Hol dir die neue BIZ App aufs Smartphone! Ab sofort im Google Playstore oder im App Store.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/berufsbildung/grundbildung/informationen_fuerlehrbetriebe/Bildungsbericht.html