Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Berufsmaturität

Die Berufsmaturität befähigt die Lernenden insbesondere, ein Fachhochschulstudium aufzunehmen und sich in diesem auf anspruchsvolle Aufgaben in Wirtschaft und Gesellschaft vorzubereiten.

Der Berufsmaturitätsunterricht unterstützt den Aufbau systematischer Wissensstrukturen auf der Grundlage berufsorientierter Kompetenzen und des beruflichen Erfahrungshintergrundes der Lernenden. Er fördert die geistige Offenheit und die persönliche Reife sowie das selbständige und nachhaltige Lernen. Das interdisziplinäre Arbeiten der Lernenden geniesst dabei einen hohen Stellenwert.

Lehrgänge

Die Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Berufsmaturität vermitteln eine anspruchsvolle Allgemeinbildung, die den prüfungsfreien Übertritt in Fachhochschulen ermöglicht. Sie können während der Lehrzeit (BM 1) oder nach bestandener Lehrabschlussprüfung (BM 2) besucht werden. In jedem Landesteil besteht die Möglichkeit, die Berufsmaturität an einer öffentlichen Berufsmaturitätsschule (BMS) unentgeltlich zu erwerben.

Bildungsgänge

Aufnahmeverfahren

Kosten

Passerelle Berufsmaturität - Universität

Die so genannte Passerelle ist eine Ergänzungsprüfung, die Berufsmaturandinnen und Berufsmaturanden den Weg an die universitären Hochschulen der Schweiz ermöglicht. Informationen zur Prüfung und zu Vorbereitungskursen gibts unter «Passarelle Berufsmaturität - universitäre Hochschulen»

Hinweis

Das Sekretariat der Kantonalen Berufsmaturitätskommission KBMK wird durch das Mittelschul- und Berufsbildungsamt geführt. Die Korrespondenzadresse lautet:

Kantonale Berufsmaturitätskommission
Kasernenstrasse 27
3000 Bern 22

Präsident der Kommission: Daniel Bürgi
Sekretärin der Kommission: Rebekka Schraner

E-Mail Anfragen können gerichtet werden an:

kbmk@erz.be.ch oder an die Sekretärin der Kommission Rebekka.Schraner@erz.be.ch


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/berufsbildung/grundbildung/berufsmaturitaet.html