Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Beglaubigungen EFZ und EBA

Sie möchten Ihr EBA oder EFZ für eine Anstellung im Ausland beglaubigen lassen.

Dafür benötigen wir von Ihnen:

  1. eine Kopie des EFZ/EBA Zeugnisses,
  2. die Angabe, ob die Berufsbezeichnung neben Deutsch in Französisch/Italienisch der Englisch aufgeführt werden soll,
  3. das Bestimmungsland,
  4. wenn von Ihnen gewünscht, eine Kopie des Notenausweises des QV und
  5. Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail.

Senden Sie uns die Unterlagen per Post an:

Mittelschul- und Berufsbildungsamt
Sekretariat Abteilung Betriebswirtschaft und Recht ABR
Postfach
3000 Bern 22

oder per Mail an:
Sekretariat ABR

Bearbeitungsdauer:

Wir bestätigen umgehend die Echtheit des Dokumentes und bearbeiten Ihren Auftrag umgehend und leiten es anschliessend an die Staatskanzlei weiter. Sie erhalten das beglaubigte Dokument nach ca. einer Woche direkt von der Staatskanzlei mit Rechnung zugeschickt.

Kosten:

Sie bezahlen CHF 25.-- pro beglaubigtes Dokument. 

Hinweis

In dringenden Fällen können Sie auch direkt bei uns vorbeikommen und anschliessend mit den bestätigten Dokumenten zur Staatskanzlei für die Beglaubigung gehen. Bitte vereinbaren Sie mit uns dafür vorgängig einen Termin.

Für Rückfragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter 031 633 87 12.

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag
9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

Freitag
9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/berufsbildung/grundbildung/Beglaubigungen/BeglaubigungenEFZ-EBA.html