Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Die Vorlehre als duales Angebot nach dem 9. Schuljahr

Die Vorlehre Standard ist ein duales Brückenangebot für Jugendliche und junge Erwachsene ohne Anschlusslösung nach dem 9. Schuljahr. Sie startet in der Regel im August, spätere Eintritte sind jedoch bis Ende Januar des Folgejahres möglich. Anmeldungen können ab der Kalenderwoche 13 (2016: 28. März) erfolgen.

Inhalt und Ziel

Die Vorlehre besteht aus drei Tagen pro Woche Arbeit in einem Vorlehrbetrieb und zwei Tagen Unterricht in einer Berufsfachschule. In den Schulferien sind es fünf Tage Arbeit im Betrieb. Die Vorlehre beginnt in der Regel im August und dauert 1 Jahr, es sind jedoch Nachmeldungen und spätere Einstiege bis am 31. Januar möglich.

Ziel: Lehrstelle (EBA, EFZ). Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind den Anforderungen am Arbeitsplatz und in der Berufsfachschule gewachsen. Die Lehrstelle entspricht ihren Fähigkeiten.

Hinweis

Eine Vorlehrstelle findet man, indem man

  • im Lehrstellennachweis (Lena) nach Vorlehrstellen sucht.
  • aktiv auf Betriebe zugeht mit der Bitte, einem in eine Vorlehre aufzunehmen.
  • sich bei der Berufsberatung oder der Berufsfachschule seiner Region nach entsprechenden Betrieben erkundigt.
  • bei bekannten und verwandten Personen sein Interesse für eine Vorlehre bekundet (eigenes Netzwerk nutzen).

Aufnahmeverfahren

Aufgenommen wird, wer

  • zwischen 15 und 25 Jahre alt ist,
  • über keinen Abschluss auf der Sekundarstufe II verfügt,
  • einen vom Vorlehrbetrieb unterzeichneten Vorlehrvertrag hat,
  • dem Unterricht in deutscher Sprache folgen kann (Niveau A2),
  • motiviert ist, sich in Betrieb und Berufsfachschule einzusetzen,
  • und im Kanton Bern wohnt.

Kosten

Keine Schulgebühr, jedoch Kosten für Material und Veranstaltungen, individuelle Entlöhnung durch den Vorlehrbetrieb.

 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/berufsbildung/brueckenangebote/vorlehre.html