Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Informatikmittelschule

Die Informatikmittelschule (IMS) bietet für Lernende aus dem ganzen Kantonsgebiet einen Bildungsgang an, der mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Informatiker/-in abschliesst, kombiniert mit dem Erwerb der Berufsmaturität Wirtschaft und DienstleistungenTyp Wirtschaft. Die IMS ist eine Abteilung der Wirtschaftsmittelschule Bern. Die Informatikausbildung erfolgt in Kooperation mit der gibb Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern.

Dauer

4 Jahre (3 Jahre Schule und im Anschluss daran 1 Jahr Praktikum)

Inhalt

Die Ausbildung an der Informatikmittelschule (IMS) umfasst eine dreijährige Vollzeitausbildung mit anschliessendem Praktikumsjahr in einer Firma und eine individuelle praktische Arbeit (IPA).

Die Fachausbildung Informatiker/in EFZ mit Schwerpunkt Applikation (Programmieren von Software, Datenbanken und Applikationen) wird durch die gibb und die schulische Ausbildung einschliesslich Berufsmaturitätsunterricht durch die Wirtschaftsmittelschule Bern am bwd durchgeführt.

Für die IPA stehen  während der Praktikumszeit zwei Wochen zur Verfügung. 

Kosten

Kein Schulgeld für Schüler/innen aus dem Kanton Bern. Nebenkosten und Schulmaterial ca. Fr. 1'500.- pro Schuljahr.

Voraussetzungen

In die IMS aufgenommen wird, wer am Ende des ersten Semesters des 9. Schuljahres den gymnasialen Unterricht besucht und ein genügendes Zeugnis vorweist oder von der Sekundarschule als geeignet beurteilt wird (Sachkompetenz und Lernverhalten in den Fächern Deutsch, Französisch, Mathematik und Natur-Mensch-Mitwelt) und die schriftliche Eignungsprüfung bestanden hat. Die Eignungsprüfung umfasst Themen aus den Bereichen IT-Grundwissen, Konzentration, Logik und räumliche Wahrnehmung.

Alle übrigen Lernenden haben neben der Eignungsprüfung eine schriftliche Aufnahmeprüfung abzulegen. Geprüft werden die Fächer Deutsch, Französisch, Englisch und Mathematik.

Altersbegrenzung: Zur IMS wird nur zugelassen, wer das 18. Altersjahr nicht vor dem 1. Mai des Eintrittsjahres vollendet hat.

Abschluss

Die Absolventinnen und Absolventen schliessen die Ausbildung an der IMS mit dem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis als Informatikerin/Informatiker und mit einer Berufsmaturität Wirtschaft und Dienstleistung, Typ Wirtschaft ab. 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.erz.be.ch/erz/de/index/berufsbildung/berufsfachschulen/SchulischeAusbildung/Informatikmittelschulen.html